„Kultur-Wache“

Flächen für kulturelle Angebote

Die „Kultur-Wache“ wird – wie der Name schon sagt – kulturell genutzt. Geplant sind Proben- und Übungsräume, die an Musiker vermietet werden. Und für diejenigen, die sich auf Tour oder Durchreise befinden, sollen auch Möglichkeiten einer kostengünstigen, kurzfristigen Beherbergung in Form von Schlafräumen mit Sanitäranlagen angeboten werden.